Werbung

Anzeige


Anzeige

Nijmegen wird umgebaut

 

Die Stadt Nijmegen an dem Fluss die Waal (Arm des Rheins, streng genommen sogar der Hauptstrang) wird im Moment sehr kräftig umgebaut.

 

Im Rahmen eines Bauprojekts das teile der Stadt komplett verändern soll, wurde eine dritte Brücke über die Wahl errichtet. Die Brücke steht mittlerweile an ihrem Bestimmungsort, ist jedoch noch nicht für Autofahrer geöffnet. Ich war vor zwei Wochen an der Waalkade in Nijmegen, wo die Gemeinde Nijmegen einen Ausstellungsraum auf einem fest verankerten Schiff betreibt und Bürgern aber auch Besuchern die geplanten Maßnahmen erklärt. Laut der sehr freundlichen Damen die die Arbeiten beschrieb, hat allein die Brücke bereits rund 200 Mio. € gekostet.

 

Dazu kommt noch eine Veränderung des gesamten Flussverlaufs, denn der Fluss wird gespalten und bekommt ein zweites Bett, dass zwischen dem Ortsteil Lent und dem eigentlichen Fluss eine Insel entstehen lassen soll. Dies soll nach Aussage der Mitarbeiterin dem Hochwasserschutz dienen. Ich finde das ganze Bauprojekt sehr spannend, kann aber nachvollziehen, dass die Stadt zunächst bedenken hatte, denn das Projekt wurde vom „Rijkswaterstaat“ der Gemeinde nahegelegt, da die Waalkade dem druck von täglich rund 500 großen Schiffen die über den Fluss fahren standhalten muss.

 

Auch in der Stadt selbst soll einiges umgebaut werden, so soll der Stadtteil Lent einen neuen Bahnhof und ein zusätzliches Wohngebiet kriegen, auch um den Hafen von Nijmegen, sollen vielfältige Umbaumaßnahmen geschehen.

 

Wie sich in den letzten Tagen gezeigt hat machen solche Umbaumaßnahmen sehr viel Sinn, ob die konkreten Maßnahmen aber wirklich helfen vermag ich nicht zu beurteilen.

 

Ich bin sehr gespannt, was aus den Umbaumaßnahmen wird und welchen Einfluss das zweite Flussbett auf den Wasserstand der Waal hat. Die entstehende Insel zwischen den beiden Flüssen, wird übrigens zu einem Naherholungsgebiet umgebaut!

 

Also alles in Allem ist dies finde ich einen Ausflug nach Holland wert! Hier finden Sie mehr über das Projekt Nimwegen umarmt die Waal: Nijmegen omarmt de Waal

 

Hier finden Sie mehr zu Nijmegen, den Verkaufsoffenen Sonntagen und dem Wochenmarkt in Nijmegen. Sollten Sie den Ausflug nach Nijmegen, mit einem Besuch auf dem Wochenmarkt (Samstags) kombinieren wollen, ist dies aus meiner Sicht sehr zu empfehlen, hier weise ich sie besonders auf "Lekkerbeck" beim Fischstand und den Antipastistand hin. Meine lieblingsziele für einen Samstag in Nijmegen.

Zum Seitenanfang