Werbung

Anzeige


Anzeige

Ob man nun in den Niederlanden arbeiten oder studieren will, man sollte doch zumindest ein bisschen Niederländisch gelernt haben.

Bereits in einem anderem Artikel in meinem Blog habe ich ein klasse Buch zum Niederländisch im Selbststudium lernen vorgestellt. Hier

Aber es gibt auch andere Wege um Holländisch zu lernen. Zum einen werden in Deutschland einige Sprachkurse angeboten. Dabei sollte man jedoch beachten, dass für ein Studium in den Niederlanden das NT2 Examen auf hohem Niveau vorausgesetzt wird. Da nicht jeder Kurs auf diesen Abschluss abzielt ist also eine gewisse Vorsicht geboten.

Viele Universitäten bieten entsprechende Sprachkurse für ihre angehenden Studenten an, dies ist zwar zumeist erst recht teuer, da man aber die Kosten häufig nach einiger Zeit erstattet bekommt. Empfiehlt es sich eher an seiner Uni einen Kurs zu besuchen als in Deutschland, ein anderer Vorteil liegt darin, dass man im Sprachkurs schon die ersten Bekanntschaften schließen kann.

Ein tolles Lehrbuch für Sprachkurse und Studenten die sich gezielt auf das NT2 Examen vorbereiten ist das folgende Buch. Es enthält auch eine CD mit zahlreichen guten Medien die das Lernen unterstützen und sehr witzig gemacht sind. Das Buch ist komplett in Niederländisch und erfordert somit entweder die Unterstützung durch einen Lehrer oder bereits erworbene Kenntnisse.

Nederlands Op Niveau - Methode NT2 voor Hoogopgeleide Anderstaligen*  

 

 

In jedem Fall empfehlenswert ist ein einsprachiges Wörterbuch (ähnlich dem Duden) aus dem Verlag "van dale".

 Van Dale Middelgroot woordenboek Nederlands / druk 4*

 

 

Tipp: Schauen Sie sich auch das zweisprachige Wörterbuch an. Dieses können Sie meines Wissens nach in der NT2 Prüfung verwenden. Wörterbuch NT2

Zum Seitenanfang