Werbung

Anzeige


Anzeige

Amsterdam Hausboot Grachten

 

Die Grachten in Amsterdam sind Kanäle die die gesamte Stadt durchziehen. Auf diesen Kanälen liegt eine vielzahl an Schiffen und Booten. Viele davon sind sogar bewohnte Hausboote, auch wenn das Wohnen auf dem Hausboot seit Jahren teurer wird.In Amsterdam gibt es einige möglichkeiten um ein Hausboot auf einer der Grachten zu mieten oder zu besichtigen.

Die Grachten durchziehen in Amsterdam die gesamte Innenstadt in mehreren Ringen und werden von zahlreichen Brücken überspannt. Dies führt dazu, dass an einigen Stellen nur Hausboote mit einer niedrigen höhe überhaupt festmachen können. Die Grachten wurden seit dem Jahr 1612 gebaut um den Kaufleuten den an und abtransport von Waren zu vereinfachen.

Insgesamt gibt es in Amsterdam 80 Kilometer an Wasserwegen, die Grachten in Amsterdam können Sie mit Grachtenruntfahrten erkunden, oder Sie mieten Sich einfach ein eigenes Motorboot und gehen selbständig auf Entdeckungstour.

 

Bekannte Grachten in Amsterdam sind die "Herengracht", die "Keizersgracht" und die "Prinsengracht". An diesen Grachten finden Sie viele Hausboote und Motorboote die dort festgemacht sind.

 

Wollen Sie mehr über Hausboote in Amsterdam erfahren? Dann schauen Sie sich meinen Beitrag über Hausboote in Amsterdam einmal an. Viele andere Informationen über Hausboote in Holland erhalten sie hier: Hausboot in Holland

 

 

 Schauen Sie doch einmal auf DERTOURS nach einer passenden Unterkunft für sich in Amsterdam nahe einer Gracht und den Hausbooten an.

 


Interessieren Sie sich für mehr Informationen zu den Grachten in Amsterdam und seinen Hausbooten. Dann schauen Sie doch einmal auf den Artikel über das Jubiläum der Grachten von Stern.de um.

Zum Seitenanfang