Werbung

Anzeige


Anzeige

Yachthafen Hindeloopen

 

Der Yachthafen Hindeloopen hat Niederlande Tipps sehr gut gefallen. Für ein Schiff von 9,5 m und einer Crew von 4 Personen zahlte man 24 € (inkl. 4€ Tourismussteuer) für eine Nacht im Hafen. Inklusive sind im neu gemachten Yachthafen Strom und die Nutzung von sanitären Einrichtungen. Mehr in diesem Arktikel.

Hindeloopen ist ein kleiner Ort am Ijsselmeer. Der Yachthafen ist, verglichen mit der Größe des Ortes selbst, gigantisch. In der Nähe des Hafens befindet sich eine Gastronomie sowie Fisch- und Imbissbuden. An der Bushaltestelle am Siel in Hindeloopen sitzt häufig ein Teil der älteren Dorfbewohner um den ein und auslaufenden Schiffen zu zuschauen. Ansonsten ist der Ort recht verschlafen.

Der Hafen Hindeloopen wurde erst kürzlich neu renoviert und und ist daher sehr sauber und gepflegt. Die Nachtgäste haben ihre eigenen sanitären Einrichtungen, die auch Nachts geöffnet sind. An Liegeplätzen mangelt es in der Nachsaison nicht, im Sommer könnte dies jedoch anders sein.

Bei der Recherchefahrt war der Hafenmeister erst Morgens ab neun wieder in seinem Häusschen sodass Gäste die nach 19 Uhr eintrudelten sich ihren Liegeplatz selbst wählen konnten und am Folgetag abrechnen konnten.

 

Zum Seitenanfang