Willkommen auf Niederlande-Tipps.de

Schön das Sie uns besuchen! 

Bereits seit 2012 veröffentlichen wir auf Niederlande-Tipps.de wertvolle Informationen rund um die Niederlande. Unser besonderes Augenmerk liegt dabei auf Tipps und Informationen zu Ausflügen und Reisen in unser westliches Nachbarland..

Niederlande-Tipps.de ist mit rund 60.000 Besuchern im Monat das führende unabhängige Onlinemagazin für die Niederlande. Unser Ziel ist es Sie bestmöglich zu informieren und Ihnen Ideen zu geben, wie Sie Ihre Freizeit sinnvoll in den Niederlanden gestalten können. Gerne können Sie aber auch mit einem Leserbrief unsere Informationen ergänzen.Schreiben Sie uns dazu einfach an info[at]niederlande.tips

Anzeige

Empfohlene Artikel

Anzeige

Anzeige

Nach einer längeren Pause veröffentlichen wir auf Niederlande-Tipps.de wieder unsere Wochenendtipps für die Niederlande. Dieses Mal für den anstehenden August 2016. In unseren Wochenendtipps geben wir Ihnen Informationen und Anregungen für Ausflüge und Kurzurlaube in die Niederlande. Der August ist immer ein guter Monat für Outdoor-Aktivitäten auf die wir besonders hinweisen. Wir wünschen Ihnen bereits jetzt viel Spaß mit unseren Tipps und in den Niederlanden.

Als Tipp für einen Urlaub in den Niederlanden gilt sicher das Dünen und Waldgebiet um Schoorl und Bergen in der Proving Nord-Holland. Die Dünen- und Waldlandschaft ist die wohl breiteste und höchste in den Niederlanden. Einige Standabschnitte sind nur zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad zu erreichen und eignen sich daher besonders für erholsame Ausflüge ohne Auto ist. Die Strandabschnitte Bergen an Zee und Camperduin lassen sich jedoch auch mit dem Auto erreichen. Der Ort Schoorl bietet als eines der Highlights eine Kletterdüne mitten im Ort, hier haben vor allem Kinder ihren Spaß.


Bergen und Schoorl sind gesellige Zentren mit vielen Geschäften, Straßencafés und Restaurants. Der Ort Bergen ist auch ein Künstlerdorf (Bergener Schule) mit verschiedenen Galerien und einmal im Jahr findet die Kunstausstellung - 10TageKunst , 2016 vom 14. 10. bis zum 23.10. statt. Für Mountainbiker gibt es im Dünengebiet zwischen Schoorl und Bergen eine ausgewiesene Strecke, die schönste und schwerste der Niederlanden? Die Stadt Alkmaar liegt von Bergen nur 6 km entfernt und uns ist über Radwege schnell zu erreichen. Hier findet in der Saison der berühmte Käsemarkt statt. Von April bis einschließlich September können Sie jeden Freitag ab 10 Uhr vormittags verfolgen, wie der Käse hier nach jahrhundertealter Tradition verhandelt wird. Wer in Alkmaar zu Besuch ist, darf dieses farbenprächtige, folkloristische Spektakel am herrlichen Waagplein auf keinen Fall verpassen.Alkmaar

In diesem Artikel berichten wir über die Feiertage im Frühjahr 2016 und bieten Ihnen Ideen an diese in den Niederlanden zu verbringen. Auf unserer Seite geben wir Tipps rund um die Niederlande und bemühen uns um wertvolle Ideen für Ihren Ausflug in unser schönes Nachbarland. Wir berichten über Karfreitag, Ostern, Pfingsten und Himmelfahrt in Holland.

 

Karfreitag in den Niederlanden

Karfreitag der 25.03.2016 ist in den Niederlanden kein Feiertag wie in Deutschland. Geschäfte können grundsätzlich selbst entscheiden ob Sie öffnen oder nicht. Gerade in der Grenzregion können Sie davon ausgehen, dass alle Geschäfte geöffnet haben. Die niederländischen Geschäftsleute wissen sehr wohl, dass viele Deutsche an Feiertagen zum Einkaufen in die Niederlande kommen.

 

Ostern in den Niederlanden

Die Ostertage sind in den Niederlanden ebenso wie in Deutschland grundsätzlich Feiertage. Jedoch erlauben einige Gemeinden Ihren Geschäften an diesen Tagen zu öffnen. Mehr Informationen zu den Gemeinden die an Ostern öffnen erfahren Sie unter unserer Rubrik Verkaufsoffene Sonntage und Feiertage. Der Ostermontag ist beispielsweise in der niederländischen Stadt Winterswijk ein Feiertag an dem die Geschäfte geöffnet sind. Ostern eignet sich jedoch auch besonders gut für ein langes Wochenende an der niederländischen Ostseeküste. Generell gilt, dass viele Gemeinden am 1. Pfingsttag und 1. Ostertag nicht geöffnet sind. Dies gilt jedoch überwiegend nicht für Städte in der niederländischen Provinz Limburg.

 

Pfingsten in den Niederlanden

In Holland sind die Pfingsttage ebenfalls Feiertage, dennoch dürfen in vielen Gemeinden die Geschäfte öffnen. Informationen welche Gemeinden geöffnet hat und welche nicht entnehmen Sie unseren Verkaufsoffenen Sonntagen. Die Gemeinde Winterswijk hat beispielsweise an Pfingstsonntag und Pfingstmontag geschlossen. Die Gemeinde Nijmegen hat hingegen nur am zweiten Pfingsttag geöffnet. Ganz anders die Gemeinde Venlo die an keinem der hier genannten Feiertage geschlossen hat.

 

Fronleichnahm in den Niederlanden

Fronleichnahm ist kein Feiertag in den Niederlanden, Geschäfte sind daher gewöhnlich geöffnet. Wie wäre es an Fronleichnahm mit einem Ausflug nach Roermond? Die Shoppingmetropole lädt nicht nur mit Ihrem Outletcenter ein, sondern auch mit einer attraktiven Innenstadt.

 

Himmelfahrt in den Niederlanden

Himmelfahrt und der niederländische Befreiungstag finden am 5 Mai 2016 statt. Das bedeutet, dass in vielen Städten einzelne Geschäfte geschlossen sein könnten. Jedoch ist Himmelfahrt in den Niederlanden grundsätzlich kein Feiertag. 

Mittlerweile ist das Jahr 2016 bereits zwei Monate alt und das Frühjahr kündigt sich an. Das Frühjahr ist für viele Gartenbesitzer durch Vorbereitungen auf den Sommer geprägt und veranlasst viele von Ihnen sich zu einem Ausflug in die Niederlande auf zu machen. Nicht nur für Ihren Frühjahrseinkauf, sondern auch zur allgemeine Information haben wir mit diesem Artikel einen wertvollen Beitrag für Sie erstellt, der Sie über die verschiedenen Gartencenter in den Niederlanden informieren soll.

Gartencenter Leurs

Im niederländischen Venlo befindet sich das Gartencenter Leurs. Dieses Gartencenter ist logistisch ansprechend am Trefcenter der Stadt Venlo gelegen. Neben Zimmer- und Gartenpflanzen bietet das Gartencenter Leurs auch eine große Anzahl an Schnittblumen. Selbst Tiere können Sie beim Gartencenter Leurs kaufen. Das Gartencenter hat auf einer niederländischen Bewertungsplattform für niederländische Gartencenter 4 von 5 Sternen erhalten. Das Gartencenter Leurs wird auch auf dem deutschen Portal Gartencenter-in-Holland.de vorgestellt.

Gartencenter Oosterik

Im niederländischen Denekamp befindet sich das Gartencenter Oosterik. Das Gartencenter Oosterik ist aufgrund seiner besonderen Größe, es verfügt über eine Verkaufsfläche von mehr als 50.000 qm, besonders bekannt. Das Gartencenter Oosterik ist klar auf Besucher aus Deutschland ausgerichtet. Das große Angebot des Gartencenters umfasst fast alles rund um Haus und Garten, auch Tiere werden verkauft. 

Das Gartencenter Oosterik erreicht auf einem niederländischen Bewertungsplattform für Gartencenter in den Holland 3,5 von 5 Sternen. Das Gartencenter Oosterik deutschen Portal Gartencenter-in-Holland.de vorgestellt.

Van Cranenbroek

In den Niederlanden gibt es mehrere Gartencenter der Gruppe Van Cranenbroek. Diese Gartencenter erfreuen sich großer Beliebtheit. Eine der Filialen der Van Cranenbroek Gartencenter befindet sich in Landgraaf nahe der deutschen Grenze bei Aachen.

Gartencenter in Vlodrop

Die Stadt Vlodrop beherbergt gleich zwei Gartencenter. Das erste Gartencenter, dass wir hier vorstellen möchten ist das Gartencenter Schmitz. Das große Gartencenter mit einem umfangreichen Sortiment erreicht auf einem Bewertungsportal für niederländische Gartencenter eine Gesamtnote von 4,5 von 5 Sternen.

Das zweite Gartencenter ist das Gartencenter Daniels. Das Gartencenter zeichnet sich durch eine ebenfalls gute Bewertung von 4,5 von 5 Sternen aus. Die beiden Gartencenter fallen bereits seit einiger Zeit durch positive Rückmeldungen der Besucher auf.

Beide Gartencenter liegen in unmittelbarer Nähe.

Ikea in den Niederlanden

Eine Alternative zu den niederländischen Gartencentern sind die Möbelhäuser von Ikea, die zum Teil auch eine Gartenabteilung haben. Wir stellen Ihnen in unserem Artikel Ikea Standorte in Holland die Ikea Märkte in den Niederlanden vor.

Besonders attraktiv sind die Ikea Märkte in Heerlen, Zwolle und Hengelo. Alle drei Standorte sind aus Deutschland besonders gut zu erreichen. Das Möbelhaus in Heerlen liegt zudem im Woonboulevard Heerlen.

Wir hoffen Ihnen mit diesem Beitrag wertvollen Input für Ihren Einkaufsausflug in die Niederlande gegeben zu haben. Sehr würden wir uns über einen Like, +1 oder tweet freuen wenn dieser Artikel Ihnen geholfen hat.

In diesem Beitrag berichten wir Ihnen über aktuelle Tipps für Ausflüge und Urlaube in den Niederlanden im Februar 2016. 

Gerade in der Grenzregion zu den Niederlanden hat der Karneval in Deutschland seine Hochburgen. Neben Düsseldorf, Köln und dem Ruhrgebiet findet Karneval aber auch in weiten Teilen Deutschlands statt. Wir geben in diesem Beitrag Ideen für Deutsche, die dem Karneval nichts abgewinnen können.

Outlet Shoppen

Am Rosenmontag den 8 Februar 2016 ist das Outlet Roermond für Sie geöffnet. Mehr dazu hier.

 

Langes Wochenende Weg

Wie wäre es mit einem Langen Wochenende in den Niederlanden? Kommen Sie erst am Rosenmontag nach 18 Uhr wieder und ersparen Sie sich den "Spaß".

Derzeit gibt es noch Günstige Angebote für Rosenmontage in bei den Landalparks in den Niederlanden. Die freundlichen und sauberen Parks von Landal zeichnen sich durch attraktive Lagen und viel Ruhe aus.  

Auch empfehlenswert sind die Center Parcs in den Niederlanden. Hier gibt es günstige Last Minute Angebote. Die Center Parcs sind gerade für Familien und Schwimmbadliebhaber sehr empfehlenswert.


Venlo an Rosenmontag

Für Karnevalsmuffel ist Venlo an Rosenmontag keine gute Idee. In der Region Limburg hat der Karneval einen hohen Stellenwert und wird so auch in Venlo stark gepflegt. Der Sonntag vor Rosenmontag ist in Venlo jedoch Verkaufsoffen.

Tipp: Im Norden der Niederlande haben Sie mit Karneval kein Problem!

 

 

Die niederländische Stadt Roermond liegt nahe der deutschen Grenze und liegt daher besonders gut gelegen für Ausflüge aus NRW. Besonders bekannt ist die Stadt für  ihre Einkaufsmöglichkeiten, neben diesen Stellen wir Ihnen in unserem Artikel weitere Aktivitäten in Roermond vor.

 

1. Rund ums Jahr: Shoppen in Roermond

Roermond war schon immer beliebt bei Besuchern, die einen Einkaufsbummel durch die historische Innenstadt mit ihren zahlreichen Läden in gemütlichem Ambiente liebten. Die limburgische Stadt hat sich mittlerweile zu einer der beliebtesten Einkaufsstädte der Niederlande gemausert und lockt viele Besucher aus Deutschland und Belgien, die beide nur 15 km entfernt sind. Durch das Designer Outlet Roermond wurde das Angebot an Einkaufsmöglichkeiten stark vergrößert. Allein in diesem Einkaufszentrum, dem größten seiner Art in Benelux, befinden sich 150 Läden mit einem Angebot von über 200 Marken. Die Läden haben das ganze Jahr über von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet, mit Ausnahme von Heiligabend und Silvester. Hier finden Sie auch echte Schnäppchen, denn regelmäßig gibt es Rabatte von 30 bis 70%. Und auf die gemütliche Innenstadt müssen Sie auch nicht verzichten, denn das Shopping-Center befindet sich nur wenige Gehminuten davon entfernt. Der Donnerstagabend ist Kaufabend in der Innenstadt und die Läden haben bis 21:00 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte öffnen auch Sonntags. Bummeln Sie lieber über Märkte, dann besuchen Sie den Samstagsmarkt am Stadhuisplein oder den Mittwochsmarkt am Munsterplein. Freitags findet der Wochenmarkt in Swalmen statt.

 

2. Erkunden Sie die Vergangenheit!

Für den historisch Interessierten hat die alte Hansestadt mit römischen Wurzeln viel zu bieten. Die denkmalgeschützte Innenstadt ist geprägt durch zahlreiche historische Monumente, die auch durch die wechselvolle Geschichte geprägt sind, während der die Stadt zeitweise zu Spanien, Frankreich, Österreich, Deutschland und schließlich zum Königreich der Niederlande gehörte. Bis heute ist Roermond Bischofssitz. Zeugen der Kirchengeschichte sind die St. Christoffelskathedrale von 1410, die Minderbroederkerk, eine Kirche der Minnoriten, aus dem 15. Jahrhundert und die Münsterkirche am Munsterplein. Das alte Rathaus aus dem Jahr 1700 wurde über alten Kellergewölben aus dem 13. Jahrhundert erbaut. Für 1,50 EUR können Sie ein Verzeichnis der Sehenswürdigkeiten mit Routenplänen erstehen und verschiedenen Themenrouten folgen. Wollen Sie richtig in die Forschung einsteigen, dann dürfte das Gemeentearchief von 1866 spannend für Sie sein. Das Gemeindearchiv ist eines der ältesten in den Niederlanden und die zahlreichen Bestände können kostenlos eingesehen werden.

 

3. Wassersport und Badespaß

Ein Paradies für Wassersportler bilden die Maasplassen, ein Seengebiet, das etwa 3000 ha umfasst und bis nach Belgien reicht. Für Camper und Bootsbesitzer bietet das Gebiet zahlreiche Yachthäfen und Campingplätze. Mit Rundfahrtschiffen können Sie das Seengebiet gemütlich erkunden. Wer es aktiver mag, mietet sich ein Segelboot oder Motorboot oder wagt sich mit dem Kanu auf das Wasser. In der wärmeren Zeit können Sie an den zahlreichen Stränden einen herrlichen Badeurlaub genießen.

 

4. Aktiv in der Natur

Roermond ist umgeben von Naturgebieten mit diversen Arten von Pflanzen und Tieren. Wanderer und Radfahrer finden hier viele Routen durch Parks und Naturschutzgebiete. Die Wanderroute "Pieterspad" von Groningen bis Maastricht schließt hier an den Regionalwanderweg Maas-Schwalm-Nett an. Das Forstamt bietet über sein Besucherzentrum Exkursionen durch den Nationalpark "de Meinweg" an. Familien mit Kindern empfiehlt sich der "Speeltuin Kitskenberg". Dieser Spielplatz inmitten eines bewaldeten Gebietes beherbergt auf 5 ha etwa 80 Spielgeräte, von der Kletterwand bis zum Piratenschiff, komplette Forts und Bademöglichkeiten. Es gibt eine Terasse, wo man Getränke und einen Imbiss zu sich nehmen kann. Wiesen und Bänke zum Picknicken sind reichlich vorhanden. Der Eintritt ist mit 1 EUR pro Person sehr preiswert.

 

5. Veranstaltungen und Festivals

Theater- und Konzertliebhaber kommen im Theaterhotel De Oranjerie auf ihre Kosten. Neben Kabarett und Theater gibt es hier auch Musik- und Tanzaufführungen. Die ECI Cultuur Fabriek bietet ständig abwechselnde Veranstaltungen mit Konzerten, Ausstellungen und Filmvorführungen. Zudem veranstaltet Roermond verschiedene jährliche Stadfeste, wie das Popfestival Sjwaampop Ende August, dem Bevrijdingsfestival am 5. Mai, und dem Solarfestival an den Maasplassen Anfang August.

 

Weiterführende Links:

Verkaufsoffen in Roermond

Stadtporträt

Outlet Roermond

Wochenmarkt in Roermond

 

 

 

Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz Limburg und eine der ältesten drei Städte der Niederlande. Ganze 1677 Bauwerke stehen unter Denkmalschutz. Gleichzeitig ist Maastricht mit etwas mehr als 120.000 Einwohnern aber auch eine moderne Universitätsstadt mit internationalem Flair und war schon vor den Verträgen von Maastricht ein europäisches Zentrum.

 

Eine Stadt voller Geschichte

Es ist nahezu unmöglich, durch Maastricht zu gehen, ohne überall auf die Sehenswürdigkeiten aus der langen und wechselvollen Geschichte zu stoßen. Insbesondere im Zentrum, der Binnenstad, reiht sich ein historisches Gebäude neben das andere, oft mit moderner Architektur im Einklang, wie zum Beispiel das Mosae Forum am Markt in unmittelbarer Nachbarschaft des Stadhuis aus dem 17. Jahrhundert. Am Vrijthofplatz befindet sich neben anderen Sehenswürdigkeiten die Sint-Servaasbasilika, die älteste Kirche der Niederlande und die ebenfalls nach Sankt Servatius benannte Sint-Servaas-Brücke ist die älteste Brücke des Landes. Von einer Brücke, der Mosae Traiectum (Maasübergang), hat die Stadt auch ihren Namen. Diese Brücke erbauten die Römer als Teil der Verbindungsstrasse zwischen Köln und Tongeren. Spuren der römischen Zeit kann man heute im Museumskeller Derlon besichtigen. Dieser befindet sich im Souterrain des gleichnamigen Hotels am Onze-Lieve-Vrouweplein. Maastricht verfügt über zahlreiche Museen zu verschiedenen Themen, wie etwa das Bonnefantenmuseum für Kunst, das Centre Céramique oder das Museum am Vrijthof, das sich der lokalen Wohnkultur widmet.

 

Gastronomie und Shopping

Auf den Plätzen, wie dem Markt, dem Vrijthof und dem Onze-Lieve-Vrouweplein findet inmitten der Sehenswürdigkeiten ein reges Leben statt. Verschiedenste gastronomische Angebote bieten regionale und internationale Speisen an. Die Region Maastricht wurde mit acht Michelin-Sternen für ihr gastronomisches Angebot ausgezeichnet und bezeichnet sich gerne als kulinarische Hauptstadt der Niederlande. Ein Grund dafür ist, dass die meisten Restaurants frische Produkte aus der eigenen Umgebung anbieten. Bekannt ist die Region für ihre Weine, wie dem Riesling und Müller-Thurgau. Auch die zahlreichen Boutiquen und kulturellen Veranstaltungen locken neben den vielen Sehenswürdigkeiten die Besucher in die Altstadt.

 Arnheim3

Entspannung abseits des Zentrums

Auch in den Parks sind einige Sehenswürdigkeiten zu finden, wie Teile der Stadtmauern aus dem 14. Jahrhundert und zwei Bastionen aus dem 15. Jahrhundert im Stadtpark. Dem aus Alexandre Dumas' Erzählungen über die drei Musketiere bekannten D'Artagnan ist hier eine Statue gewidmet. Er fiel 1673 bei der Belagerung von Maastricht. Am Rand von Maastricht befindet sich der Frontenpark mit der Linie van Du Moulin, einer Befestigungsanlage des 18. Jahrhunderts mit Kasematten, und das Fort Willem I. Außerhalb von Maastricht gibt es ebenso besuchenswerte Sehenswürdigkeiten, wie den St.-Pietersberg, von dem aus man die Stadt überblicken kann. Seit römischer Zeit wurde hier Sandstein abgebaut. Die hohen Gänge durch das Gestein betrugen zuletzt rund 150 km in der Gesamtlänge. Ein Teil der "Grotten" kann besichtigt werden.

 

Besondere Veranstaltungen und Traditionen

Die großen Plätze sind auch immer wieder Mittelpunkt von Veranstaltungen. So wird die Karnevalssession am 11.11. auf dem Vrijthofplatz eröffnet und am Karnevalsdienstag beendet. In der letzten Augustwoche findet hier das Preuvenemint statt. Etwa 40 gastronomische Betriebe bieten dann Leckereien zum Probieren an. Der Violinist und Dirigent André Rieu gibt hier jährlich ein Freiluftkonzert in seiner Heimatstadt. Seit 1998 startet das Fahrradrennen Amstel Gold Race am Markt in Maastricht. Seit 2004 wird hier auch die Dancetour jährlich abgehalten, ein Tanzevent mit Wettbewerben, an dem sich mittlerweile zehn Städte beteiligen. Freitags findet hier traditionell der Wochenmarkt statt. Auch am Mittwoch Abend ist hier ein kleinerer Markt eröffnet. Im Dezember verwandelt sich die Stadt in das Magische Maastricht mit Weihnachtsmarkt und Winterkirmes und allerlei Aktivitäten in der Binnenstad. Alljährlich im März findet die zehntägige Kunst- und Antiquitätenbörse TEFAF (The European Fine Art Fair) im Ausstellungs- und Kongreßzentrum statt.

 

 

Weiterführende Links

Wochenmärkte in Maastricht

Verkaufsoffene Sonntage

Weihnachtsausstellungen und Events in den Niederlanden

Aktuell: Wochenendtipps für den November 2015

 Gesponsorter Artikel 

In diesem Beitrag dreht sich alles um Wochenendtripps in die niederländische Hauptstadt Amsterdam. Lesen Sie hier mehr:

Wieder einmal veröffentlichen wir unsere Niederlande Tipps Wochenendtipps. Lesen Sie hier mehr.

Seite 3 von 4

Corona

Leider hält Corona aktuell die gesamte EU in ihrer Hand. In unseren Artikeln wollen wir über die aktuelle Situation in den Niederlanden informieren:

Rückerstattung nach Stornierung

Corona in den Niederlanden

Allgemein gilt, so schön die Niederlande auch sind, aktuell ist nicht die Zeit für Ausflüge oder Reisen. Bleiben Sie gesund.

Werbung

Zum Seitenanfang