Werbung

Anzeige


Anzeige

Nationale Landschaft Winterswijk (2)

 

Die Stadt Winterswijk und der umgebende Landstrich wurden zu nationalen Landschaft benannt. Was dies bedeutet und welche Möglichkeiten es nunmehr für Sie gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

 

Auf der Website des Stadtmarketings von Winterswijk finden Sie derzeit ein kostenloses Prospekt, dass Sie in niederländischer Sprache herunterladen können. In diesem erfahren Sie mehr über die Region und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Dieser Artikel ist die Fortsetzung des Artikels Nationale Landschaft Winterswijk (1).

 

Ruhepunkte (Rustpunten)

Ziemlich genial ist die Idee eine Webseite mit Ruhepunkten zumachen. Die Webseite rustpunt.nu zeigt für die gesamten Niederlande Ruhepunkte an. Ruhepunkt sind Orte an denen Sie sich kurz von Ihrer Wanderung oder einer Radtour erholen können.

Unter anderem gehören hierzu Bauerncafés, Weingärten und Eisdielen. Die Seite zeigt auch „Rustpunten“ für die Region Winterswijk an und ist somit ein guter Begleiter bei Radtouren und Wanderungen.

 

Wandern

Passend zum Thema Ruhepunkte folgt nunmehr das Thema Wandern in der Region um Winterswijk. In Winterswijk und Umgebung gibt es verschiedenste Wanderrouten. Interessant ist sicher der Kommiezenpad, der über alte Schmuggelrouten beiderseits der Grenzen führt. Daher kann man auf dieser Route auch die 186 Grenzsteine entdecken die die Grenze zwischen den Niederlanden und Deutschland markieren.

Auch eine Wanderung um den Steinbruch bei Winterswijk ist ein Erlebnis. Hier empfiehlt sich eine geführte Wanderung.

Durch die Innenstadt von Winterswijk werden auch geführte Wanderungen angeboten. Machen Sie sich dazu beim VVV in Winterswijk bzw. bei der Vereinigung Het Gilde mit dem Angebot vertraut. Mehr auch hier: http://www.rondleidingenwinterswijk.nl/

Beim VVV erhalten Sie auch einen Plan mit Wanderungen für die Sie 10.000 Schritte nötig haben.

 

TIPP: Scholtenpad
Der Scholtenpad führt entlang zahlreicher Bauernhöfe und durch die Umgebung von Winterswijk. Der Pfad ist dabei insgesamt 105 Km lang. Diese Strecke muss jedoch nicht an einem Tag gewandert werden. Es gibt auch kürzere Teile. Zudem ist auch Öffentlicher Nahverkehr verfügbar, mit dem man bequem die Rückwanderung ersetzt.

 

TIPP: Geochachen
Rund um Winterswijk können Sie Geocachen. Auch in der Stadt gibt es den ein oder anderen Cach. Die Chaches rund um Winterswijk bilden die 100% Winterswijk-route.

 

Kulinarisches in Winterswijk

Die Restaurants in Winterswijk werden von dem oben genannten Prospekt ebenfalls angesprochen. Denken Sie daran, dass die Kosten für Restaurantbesuche in den Niederlanden einfach deutlich höher sind als in Deutschland. Die Niederlande sind was „Essen gehen“ angeht das teuerste Land der EU, also nicht über Preise wundern, einmal ist es sicher verschmerzbar. In Winterswijk gibt es Restaurants mit Französischer, Spanischer, Chinesischer und Italienischer Küche. Auch einige Restaurants die sich auf die heimischen Produkte spezialisiert haben gibt es in Winterswijk.

 

Rund um Winterswijk fallen dem Besucher sofort die Bauernhöfe auf. Auf einigen dieser Bauernhöfe gibt es kleine Hofmärkte auf denen die frischen Produkte direkt vom erzeuger gekauft werden können. Auch gibt es die oben genannten Hofcafés.

 

Gerne können Sie unter Winterswijk mehr über die se Stadt lesen. Zum Markt von Winterswijk lesen Sie am besten diesen Beitrag: Wochenmarkt Winterswijk. Auch Verkaufsoffene Sonntage von Winterswijk finden Sie auf Niederlande-Tipps.de
Neue Einträge zu Winterswijk auf Niederlande-Tipps.de finden Sie im Blog zur Stadt: Winterswijk Blog

Zum Seitenanfang