Anzeige


Anzeige

Urlaubsziele in den Niederlanden

Bereits einige Male haben wir über Urlaubsziele in den Niederlanden berichtet. In diesem Artikel möchten wir eine aktuelle Übersicht über attraktive Urlaubsziele in den Niederlanden geben.

Allgemein

Die Niederlande eignen sich hervorragend für Städtereisen und längere Urlaube am Strand. In Städten wie Amsterdam, Den Haag und Groningen gibt es neben einem aktiven Nachtleben viele kulturelle Angebote die ein langes Wochenende gut zu füllen vermögen. Beliebte Ziele für Strandurlaube sind hingegen die Provinzen Zeeland, Nord- und Südholland.

 

Ziele für Städtereisen

Amsterdam als offizielle Hauptstadt der Niederlande ist ein extrem beliebtes Ziel für Kurzurlaube. Die meisten Besucher könnten sich aber auch kaum mehr als einen Kurzurlaub in Amsterdam leisten. Der Tourismus in der niederländischen Hauptstadt ist in den letzten Jahren wahrlich geboomt. Die vielen Attraktionen und das einzigartige Flair ziehen seit Jahren zunehmend mehr Besucher an.

Den Haag ist nicht nur die Hauptstadt der Provinz Südholland sondern auch Sitz der niederländischen Regierung und des Hohen Rates (das oberste Gericht der Niederlande). Nach unserer Einschätzung hat Den Haag mindestens genauso viel zu bieten wie Amsterdam ist dabei jedoch deutlich weniger von Touristen überlaufen.

Tipp: Wenn Sie in Süd- oder Nordholland Ihren Urlaub verbringen, bietet sich ein kurzer Tagesausflug mit dem Zug, Rad oder Auto nach Den Haag oder Amsterdam an.

Eine häufig unterschätzte Stadt ist die niederländische Stadt Groningen, welche Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Nordosten der Niederlande ist. Groningen ist unter niederländischen Studenten als Partyhochburg bekannt und entsprechend aktiv ist das Nachtleben in Groningen. Die Stadt bietet jedoch auch ein maritimes Flair und viele kulturelle Angebote. Groningen ist so beispielsweise für den jährlichen Blumenmarkt am Karfreitag sehr bekannt.

 

Ziele für Strandurlaube

Die Provinzen Süd- und Nordholland eignen sich perfekt für entspannte Urlaube am Strand. Die Landschaft ist vom Meer und den Dünen geprägt. Gerade in der Region zwischen Callantsoog und Julianadorp können Urlauber das Idealbild der niederländischen Küste kennenlernen. Weniger schön ist der Ausblick auf den Hafen und die Industrieanlagen von IJmuiden, die Sie bei einer Urlaubsbuchung oder Radtour eher vermeiden sollten.

Eine ganz andere Landschaft als in den nördlichen Provinzen bietet sich Urlaubern in der Provinz Zeeland. Die Provinz Zeeland besteht hauptsächlich aus drei Hauptinseln. Besonders beliebt ist die Halbinsel Walcheren rund um die Städte Domburg, Vlissingen und Middelburg.

Tipp: Im Herbst können Sie hier herrlich frische Miesmuscheln essen.

Grundsätzlich kann aber die ganze Provinz Zeeland empfohlen werden. Ideen zu weiteren Urlaubszielen in den Niederlanden erhalten Sie auf der Seite vom deutschen Reiseanbieter ITS.

 

Unser Tipp

Vergessen Sie nicht die wunderschönen Wattenmeer Inseln im Norden der Niederlande. Neben Texel sind auch Schiermonnikoog und Terschelling sehr empfehlenswert.

Zum Seitenanfang